Empfehlung

“You need a black friend!”

If you don’t have a black friend – you’re the problem!“
Dieser Satz der Schauspielerin und Comedienne Wanda Sykes ist mir hängen geblieben. Vor einiger Zeit habe ich mir ihr sehenswertes Stand-Up-Special „Not Normal“ auf Netflix angeschaut, in dem es um Politik, Reality TV und Rassismus geht.  In den letzten Tagen habe ich noch mal viel darüber nachgedacht: Warum gibt es wenig People of Colour in meinem direkten Freundes- und Bekanntenkreis? Auch wenn ich mir meine Freundinnen und Freunde ausgesucht habe, die Freundschaften haben sich auch immer ergeben. Ich lernte Menschen über andere Freunde kennen, über die Schule, die Uni, die Gemeinde oder die Arbeit. In all diesen Netzwerken waren vor allem weiße Menschen. Nicht nur und ich freue mich auch über den diversen Einfluss aus meinem Bekannten- und Freundeskreis. Trotzdem merke ich immer wieder, was für einen Unterschied es macht, ob ich über bestimmte Bevölkerungsgruppen nur in den Medien lese oder sie aus meinem Freundeskreis kenne.

Seht euch in diesem Ausschnitt an, was Wanda Sykes zum Thema Rassismus und der Darstellung der „Black People“ in den Medien zu sagen hat. Es ist sehr ernst und sehr lustig!
Und wenn ihr ein Netflix-Abo habt, dann findet ihr hier das Special in voller Länge.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.