Empfehlung,  Soziales

Netflix-Doku über Michelle Obama

Ich war im Urlaub. Hoch motiviert habe ich zwei Bücher und vier Zeitschriften eingepackt und bin für meine Verhältnisse (zwei Kinder im Alter von 2 und 5) sehr weit gekommen! Darüber hinaus hatte ich Zeit für ein paar spannende Dokumentationen. Besonders berührt hat mich die Netflix-Dokumentation über Michelle Obama.

In dieser gewährt sie während ihrer Lesereise zum Buch Becoming: Meine Geschichte persönliche Einblicke in ihr Leben. Ihr absolut fantastisches Buch habe ich schon vor einiger Zeit verschlungen und kann es nur empfehlen! Die Dokumentation ist eine schöne Ergänzung. Es kommen unter anderem ihre Mutter, ihr Bruder, ihre Töchter und ihr langjähriger Bodyguard zu Wort. Immer wieder werden Ausschnitte ihrer, bis ins kleinste Detail professionell geplanten, Lese-Tour gezeigt. Volle Sport-Arenen jubeln ihr begeistert zu und hängen an ihren Lippen, wenn sie Dinge sagt wie:

“I have been at, probably, every powerful table there is in the world. (…) I am coming down from the mountaintop to tell every young person that is poor and working class, and has been told that you don’t belong: don’t listen to them. They don’t even know how they got at those seats.”

Es werden auch exemplarisch junge Frauen mit einem ähnlichen Background wie Michelle Obama portraitiert, für die sie ein großes Vorbild ist. Wen die ausführliche Geschichte der ehemaligen First Lady interessiert, der sollte zuerst ihr Buch lesen. Für einen noch tieferen Einblick in die Person Michelle Obama, ihre Werte, ihre Mission und auch ihren Humor, lohnt es sich auf jeden Fall, die Dokumentation anzuschauen. Als kleinen Vorgeschmack findet ihr hier den Trailer zur Doku:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.